Gesundheitsministerium kooperiert mit Google

Bei einer medizinischen Stichwortsuche präsentiert die Suchmaschine künftig die Antworten des Nationalen Gesundheitsportals in einem prominent hervorgehobenen Info-Kasten.

Auf dem Nationalen Gesundheitsportal gesund.bund.de können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über die häufigsten Krankheitsbilder etwa zu Krebserkrankungen, Herzkreislauferkrankungen oder Infektionserkrankungen informieren.

Künftig werden die validen staatlichen Infos bei der Google-Suche besonders hervorgehoben im Rahmen der sogenannten Knowledge Panels. Knowledge Panels sind Informationsbereiche, die auf den Google-Ergebnisseiten bei der Suche nach verschiedenen Dingen wie Personen, Orten, Organisationen oder anderen Fragestellungen erscheinen. Sie sollen Nutzerinnen und Nutzern einen schnellen Überblick über verlässliche und vertrauenswürdige Informationen zu einem Thema bieten. Die Inhalte der Knowledge Panels basieren in der Regel auf öffentlich zugänglichen Quellen.

Solche Info-Kästen stehen bereits für mehr als 160 Krankheiten zur Verfügung. Durch einen Link innerhalb der Knowledge Panels gelangen Nutzerinnen und Nutzer direkt zum jeweiligen Artikel im Nationalen Gesundheitsportal.

(BMG / STB Web)

Artikel vom: 16.11.2020