Mindestlohn wird angehoben

28.10.2020 | Das Bundeskabinett hat am 28. Oktober 2020 die Dritte Mindestlohnanpassungsverordnung beschlossen. Damit steigt die gesetzliche Lohnuntergrenze schrittweise auf 10,45 Euro.

Krankschreibung per Telefon wieder möglich

19.10.2020 | Befristet vom 19. Oktober 2020 vorerst bis 31. Dezember 2020 können Patientinnen und Patienten, die an leichten Atemwegserkrankungen leiden, telefonisch bis zu 7 Kalendertage krankgeschrieben werden. Auf diese Sonderregelung hat sich der Gemeinsame Bundesausschuss verständigt.

EuGH entscheidet über Verjährung von Urlaubsansprüchen

12.10.2020 | Eine Steuerfachangestellte hatte beim Bundesarbeitsgericht auf Abgeltung von Urlaubstagen aus länger zurückliegenden Jahren geklagt, die sie aufgrund des Arbeitsanfalls in der Kanzlei nicht hatte nehmen können. Das Gericht verwies weiter nach Luxemburg.

Fairer Job hält gesund

09.10.2020 | Die AOK hat in ihrem 'Fehlzeiten-Report 2020' unter anderem festgestellt, dass die erlebte Gerechtigkeit am Arbeitsplatz die Gesundheit der Beschäftigten beeinflusst.

Vollzeiterwerbstätige arbeiten durchschnittlich 41 Stunden

05.10.2020 | Im Jahr 2019 arbeiteten Vollzeiterwerbstätige durchschnittlich 41 Stunden pro Woche. Knapp jeder Zehnte (9,7 Prozent) arbeitete regelmäßig sogar mehr als 48 Stunden, was als überlange Arbeitszeit gilt. Diese Zahlen hat das Statistische Bundesamt aktuell veröffentlicht.

Betriebliche Altersversorgung: Zur Auslegung einer Versorgungsordnung

28.09.2020 | Mit den in Form von AGB geregelten Versorgungsregelungen eines Untenrehmens hatte sich das Bundesarbeitsgericht zu befassen. Darin wurde zwischen befristet und unbefristet Beschäftigten unterschieden, auch eine Altersgrenze spielte eine Rolle.

Verbesserungen beim Elterngeld beschlossen

18.09.2020 | Das Bundeskabinett hat am 16. September 2020 einen Gesetzentwurf mit Verbesserungen im Elterngeld beschlossen, darunter mehr Teilzeitmöglichkeiten, ein Frühchenmonat und Anpassungen bei den Einkommensgrenzen.

Kurzarbeit wird verlängert

16.09.2020 | Das Bundeskabinett hat am 16.09.2020 den Entwurf eines Gesetzes zur Beschäftigungssicherung infolge der COVID-19-Pandemie (Beschäftigungssicherungsgesetz) zusammen mit zwei weiteren Verordnungen beschlossen.

Lohnspreizung leicht rückläufig

14.09.2020 | Der Verdienstabstand zwischen Gering- und Besserverdienenden hat sich zwischen 2014 und 2018 leicht verringert. 2018 erzielten Besserverdienende das 3,27-fache des Bruttostundenverdiensts von Geringverdienenden, während es 2014 noch das 3,48-fache gewesen war.

Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ wird neu aufgelegt

07.09.2020 | Unternehmen können ab sofort Fördermittel zur Einrichtung betrieblicher Kinderbetreuungsangebote beantragen. Dies teilte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Anfang September 2020 mit.