Abschlussprüfung

Das deutsche Handelsrecht schreibt vor allem für mittelgroße und große Kapitalgesellschaften sowie für Privatstiftungen eine jährliche Prüfung des Jahresabschlusses verpflichtend vor. Darüber hinaus gibt es weitere gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen, wie beispielsweise die Prüfung nach den International Financial Reporting Standards (IFRS).
abschlusspruefung C
Unternehmen, die nicht einer gesetzlichen Prüfungspflicht unterliegen, können sich für eine freiwillige Jahresabschlussprüfung entscheiden. Ein Interesse für eine freiwillige Jahresabschlussprüfungkönnte sich beispielsweise ergeben, wenn die Verlässlichkeit der Rechnungslegung durch ein objektives Urteil von externen Prüfern erhöht werden soll.

Aufgabe der Wirtschaftsprüfer ist es, die Buchführung und Bilanzierung im Hinblick auf die gesetzmäßige Ordnungsmäßigkeit nach anerkannten Berufsgrundsätzen (Berufsgrundsätze für Wirtschaftsprüfer) zu überprüfen. Das Prüfergebnis in Form des Testats bestätigt, dass die im Jahresabschluss dargestellte wirtschaftliche Lage ein der Realität entsprechendes Bild vermittelt. Ein Urteil über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens ist mit dem Testat nicht verbunden. Es besteht auch kein Zusammenhang zwischen der Tätigkeit des Wirtschaftsprüfers und der Betriebsprüfung durch die Finanzbehörden.

Unser Prüfleistungsangebot in Kooperation mit der WP ConsultTeam GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft:
  • Abschlussprüfungen
    • Gesetzlich vorgeschriebene und freiwillige Jahresabschlussprüfungen
    • Quartals- und Halbjahresabschlussprüfungen
  • Gesetzliche Sonderprüfungen 
    • Prüfung bei Unternehmensumwandlungen gem. UmwG
    • Prüfung nach der Makler – und Bauträgerverordnung (MaBV)
    • Gründungs- und Sacheinlage-Prüfungen
Denis Broll

Ihr Ansprechpartner:
Denis Broll
Diplom Ökonom
Steuerberater

Telefon: 0281 / 33 99 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


In Kooperation mit:
Wiesmann + PartnerWirtschaftsprüfer | Steuerberater
 

Jahresabschlussprüfungen

In Kooperation mit der WP ConsultTeam GmbH führen wir gesetzlich vorgeschriebene und freiwillige Prüfungen von Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen für Unternehmen in den unterschiedlichsten Rechtsformen durch.

Im Rahmen des risikoorientierten, unternehmensindividuellen Prüfungsansatzes analysieren wir das Finanz- und Rechnungswesen unseres Mandanten.

Im Falle von Schwachstellen in den abschlussrelevanten internen Prozessen erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Mandanten nachhaltige Verbesserungsvorschläge und helfen so, die Rechnungslegung im Einklang mit den jeweils geltenden handelsrechtlichen, gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Vorschriften weiterzuentwickeln.

Im Anschluss an die Jahresabschlussprüfung analysieren wir gemeinsam mit unseren Mandanten den Prüfungsbericht und beraten sie bei anstehenden unternehmerischen Entscheidungen. Sofern aktiv Änderungen in Ihrer Unternehmensstrategie veranlasst werden sollten, zeigen wir Ihnen diese Aktionsfelder auf.

Quartals- und Halbjahresabschlussprüfung

Mandanten, die durch Gesetz, Börsenordnungen oder Verträge zur Zwischenberichterstattung verpflichtet sind, stehen wir in Kooperation mit der WP ConsultTeam GmbH auch bei der prüferischen Durchsicht von Quartals- und Halbjahresabschlüssen (Review) zur Verfügung.