Wir freuen uns sehr erneut von unserer erfolgreichen Teilnahme am deutschlandweiten Focus-Money-Steuerberatertest 2021 berichten zu dürfen. Die Befragung war auch in diesem Jahr von den Folgen des Coronavirus geprägt und stand im Zeichen „der Rettung von Existenzen durch Anträge für Corona-Hilfen“.

Egal, ob Firmengründer, Selbstständiger oder Gewerbetreibender – viele Unternehmer sind durch die Corona-Krise in schwieriges Fahrwasser geraten. Bleiben Einnahmen eines Betriebs nämlich über mehrere Monate aus und laufen die Kosten des Unternehmens unerbittlich weiter, geht Firmenchefs und Selbstständigen schnell die finanzielle Puste aus. Wenn es um die Rettung von Existenzen geht, stehen Steuerberater hierzulande an erster Stelle. Sie sind Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Anträge für Corona-Hilfen, Sanierung oder die Abwendung drohender Insolvenzverfahren geht.

Neben der Erbringung des Nachweises, dass wir mit modernen elektronischen Kommunikations-Medien umgehen können, wurden 24 knifflige Fachfragen von Betriebsprüfern gestellt, deren Prüfung von Steuerökonom Professor Kay Blaufus von der Leibniz Universität in Hannover übernommen wurde. Hierbei wurde zwischen kleinen, mittelgroßen und großen Kanzleien unterschieden.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

Denis Broll - Diplom Ökonom, Steuerberater

Ihr Ansprechpartner:

Denis Broll
Diplom Ökonom
Steuerberater

Telefon: +49 281 / 33 99 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schreiben Sie uns