Wir freuen uns sehr erneut von unserer erfolgreichen Teilnahme am deutschlandweiten Focus-Money-Steuerberatertest 2020 berichten zu dürfen. Die Befragung wurde erwartungsgemäß von den Folgen des Coronavirus überschattet und stand im Zeichen „des Steuerberaters als Helfer in der Krise“.

Viele Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler müssen um ihre Existenz bangen – haben Kurzarbeit angemeldet und sind auf Hilfspakete sowie Steuererleichterungen angewiesen. In Zeiten wie diesen sind mehr denn je Steuerexperten gefragt, die die Fragen der Steueroptimierung klären, Bilanzen erstellen und Firmen bei Bedarf auch umstrukturieren – und darüber hinaus in betriebswirtschaftlichen sowie vermögensgestaltenden Angelegenheiten beraten. Wichtig war und ist, den Überblick zu behalten und die richtigen Anträge an die passenden Stellen zu richten und bereits im Vorfeld abzuklären, welche Antragsbedingungen es zu erfüllen gilt.

Neben der Erbringung des Nachweises, dass wir mit modernen elektronischen Kommunikations-Medien umgehen können, wurden 24 knifflige Fachfragen von Betriebsprüfern gestellt, deren Prüfung von Steuerökonom Professor Kay Blaufus von der Leibniz Universität in Hannover übernommen wurde. Hierbei wurde zwischen kleinen, mittelgroßen und großen Kanzleien unterschieden.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und erfolgreiche Bewältigung dieser in vielerlei Hinsicht nicht einfachen Situation.

Denis Broll - Diplom Ökonom, Steuerberater

Ihr Ansprechpartner:

Denis Broll
Diplom Ökonom
Steuerberater

Telefon: +49 281 / 33 99 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schreiben Sie uns